15. MĂ€rz 2019

Infos zu einem Wertpapierdepot in Österreich?

Auch wenn ich meinen Blog fĂŒr eher lockere Themen und Unterhaltung verwenden möchte, gibt es Fragen im Leben, die mich beschĂ€ftigen und wo ich mir denke, warum nicht die Schwarmintelligenz im Intenret nutzen, um sich zu einem Thema schlau zu machen oder eben die Meinung anderer Menschen einzuholen. Also ja, falls sich wer fĂŒr das Thema Finanzen und Geld nicht interessiert, heute einfach weiterklicken, wer mit mir drĂŒber diskutieren will, bitte weiterlesen 🙂

Die Tage mache ich mir viele Gedanken, wie ich mein Geld veranlagen soll. Weil seien wir mal ehrlich, Geld auf ein Sparbuch legen war noch nie so sinnlos wie jetzt. Bzw man muss wirklich extrem vorsichtig sein, was Spesenfallen bei vorzeitigem Abheben angeht, wie man zb hier auf noen.at nachlesen kann, wo die Arbeiterkammer Tipps zum Thema Sparbuch gegeben hat.

Aktuell beschĂ€ftige ich mich mit dem Thema Wertpapierdepots in Österreich, bzw wie man sein Geld vernĂŒnftig in Aktien anlegen und ĂŒber das Internet verwalten kann. Dabei bin ich gleich mal auf den Artikel vom Kurier gestossen, der hier das Raiffeisen Wertpapierdepot angepriesen hat, wo es es keine versteckten Kosten zu geben scheint.

Und ja, ich muss sagen, dass Angebot der Raiffeisen Bank sieht wirklich gut aus. So kann man zwischen 4 verschiedenen Depotmodellen wÀhlen und kann dank einer Smartphone App alle KontostÀnde und DepotumsÀtze immer im Blick behalten.

Eine schöne Übersicht mit unendlichen vielen Infos zum Thema Wertpapierdepot Österreich gibt es hier auf foerderportal.at, wo es nicht nur einen kostenlosen Depot Vergleich fĂŒr 2019 gibt, sondern es auch einen umfangreichen Ratgeber gibt.

Online Broker Vergleich Österreich – woran erkenne ich einen guten Broker?
Welche Aktionen werden fĂŒr Neukunden von den Brokern bereit gestellt?
Warum lohnt es sich nicht, die Aktie am Tag der Dividendenzahlung zu kaufen?
Welche Tipps sind fĂŒr Aktien AnfĂ€nger oder Börsen Neulinge zu empfehlen?

Und, und und.. diese und viele weitere Fragen zum Thema Online Broker und Wertpapierdepot werden dort beantwortet, super Infoquelle, unbedingt anschauen, wenn ihr euch mit dem Thema beschÀftigt.

Ansonsten habe ich noch bei der Sparkasse sowie der Bawag PSK interessante Wertpapierdepot Angebote gefunden. Letztere werben damit, dass man Wertpapiere bequem und einfach online handeln kann, man zwischen geringem bis spekulativem Risiko wĂ€hlen kann, also wenn jemand wie ich weniger risikoafin ist, dass man hier das Risiko auf ein Minimum reduzieren kann. Außerdem hat die Bawag eine große Auswahl an Investmentfonds und Anleihen, was aber gerade Neulinge ein wenig erschlĂ€gt.

Ihr seht also, ich habe mich mit dem Thema ein wenig beschĂ€ftigt und wĂŒrde gerne mein Geld in Aktien investieren. Nur will ich das vernĂŒnftig machen und nicht gleich auf die Schnauze fliegen, um es mal ein wenig salopp zu formulieren 😀 Deswegen, was sind eure Tipps und Tricks, um euer Erspartes zu veranlagen? Weil Sparbuch bringt wenig bis nichts, am Konto liegen lassen, ist sogar das dĂŒmmste was man aktuell machen kann. Bin gespannt auf eure Erfahrungsberichte und VorschlĂ€ge, immer her damit. Entweder hier im Kommentarbereich meines Blogs aber auch gerne privat via eMail oder Whatsapp Messenger.

You may also like...